14.09.2018


Fotos anders sehen

Ausstellung in der Evangelischen Hochschule Nürnberg zum Thema Sehen


Eröffnung am 9. Oktober 2018 um 18 Uhr


Eine Brücke von der Kunst der Fotografie zur Kunst des Sehens zu schlagen, ist das Anliegen dieser Ausstellung. Auf höchst eindrucksvolle Weise wird gezeigt, wie gutes Sehen funktioniert und welche Auswirkungen es hat, wenn das Sehvermögen beeinträchtigt ist. Beim Betrachten der Bilder erfahren die Besucher sich selbst in ihrem individuellen Sehen. Sie erwerben sehr anschaulich Wissen über die visuelle Wahrnehmung und können dieses Wissen mit der Ästhetik der künstlerischen Fotografien in Einklang bringen.


Makroaufnahmen fordern den Betrachter heraus, den Bezug zum realen Objekt herzustellen. Weitere Themen sind unter anderen die Farbwahrnehmung und das räumliche Sehen, das uns ermöglicht, die Welt dreidimensional zu erleben. 


Birgit Stemmer, Diplompsychologin am Blindeninstitut Regensburg hat die Ausstellung konzipiert. Am Eröffnungsabend wird sie über die Thematik referieren und im Anschluss durch die Ausstellung führen. Heinrich Hartl wird die Ausstellungseröffnung musikalisch umrahmen.


Die Ausstellung ist vom 10. Oktober bis 4. Dezember 2018 montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Die EH Nürnberg befindet sich in der Bärenschanzstraße 4 (U-Bahnhof Gostenhof).

 

SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 

BALLETT IN DER WELT DER KULTUREN & TRADITIONEN REIST DURCH DIE SCHWEIZ


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team