08.11.2018


Viele neue Bücher für den Leseclub


Nürnberg - Neun große Kartons voller neuer Bücher für Kinder und Jugendliche von 5 bis 14 Jahren sind im Kinder- und Jugendhaus z.punkt in Gebersdorf eingetroffen.


Neun große Kartons voller neuer Bücher für Kinder und Jugendliche von 5 bis 14 Jahren sind im Kinder- und Jugendhaus z.punkt in Gebersdorf eingetroffen. Voller Begeisterung machten sich die Kinder in der Offenen Tür des z.punkt daran, die lustigen, spannenden, fantastischen oder gruseligen Neuzugänge mit dem Eigentumsstempel des Leseclubs zu versehen, Ausleih- und Rückgabezettel einzukleben und zu überlegen, für welche Altersstufen die einzelnen Bücher geeignet sind.


Unterstützt von Erzieherin Hülya Erem, brachten sie den Lesestoff dann in die Räume des Leseclubs. Dort wartete Claudine Baron, ehrenamtliche Helferin des Leseclubs und Mutter von vier Kindern. "Das macht mir selber so viel Spaß, all die neuen Bücher in die Hand zu nehmen", sagte sie, während die ersten Kinder bereits überlegten, welche Bücher sie ausleihen und die ersten Wünsche für ein Vorlesen äußerten.


 

Der Leseclub in der Weinzierleiner Straße 37 ist ein Kooperationsprojekt der Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg und des Kinder- und Jugendhauses z.punkt, initiiert und gefördert von der Stiftung Lesen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Geöffnet hat er mittwochs von 16 bis 18 Uhr, donnerstags von 15 bis 17 Uhr, freitags von 16 bis 19 Uhr oder in Form des Kinderkinos 14-tägig von 14 bis 16 Uhr.


Bildquelle: Michaela Hillebrand / Stadt Nürnberg

SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 

BALLETT IN DER WELT DER KULTUREN & TRADITIONEN REIST DURCH DIE SCHWEIZ


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team