08.11.2018


Nachwuchs bei den Weißgesichtssakis


Nürnberg - Im Manatihaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg kam Anfang November ein Weißgesichtssaki (Pithecia pithecia) zur Welt. Das Muttertier Marilia kümmert sich fürsorglich um seinen Nachwuchs.


Marilia trägt das wenige Tage alte Jungtier auf dem Rücken. In der Regel hält sie sich im Blätterwerk der Bäume auf, so dass die beiden Affen nur von geduldigen Beobachtern entdeckt werden können.


Bereits im August 2017 zog Marilia zusammen mit ihrem Partner Kwinti im Zoo von Chester, Großbritannien, ein Jungtier auf. Mit diesem ersten Nachwuchs kam das Paar im März 2018 in den Tiergarten.


Marilia wurde am 16. Mai 2013 im britischen Whipsnade geboren. Sie zog im April 2016 in den Zoo von Chester zu ihrem Partner Kwinti, der am 21. Oktober 2008 im Park La Vallée des Singes (Affental) im westfranzösischen Romagne zur Welt kam und schon seit November 2012 in Chester lebte.


Foto: Nachwuchs bei den Weißgesichtssakis am 5. November 2018 im Tiergarten Nürnberg. Das Muttertier Marilia kümmert sich fürsorglich um seinen Nachwuchs. Bildquelle: Tiergarten Nürnberg / Helmut Mägdefrau

 

SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 

BALLETT IN DER WELT DER KULTUREN & TRADITIONEN REIST DURCH DIE SCHWEIZ


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team