12.07.2018


Bayerische Landesausstellung soll 2022 nach Bad Windsheim


Bezirk und Stadt bewerben sich gemeinsam


Bad Windsheim - Austragungsort für die Bayerische Landesausstellung im Jahr 2022 mit dem Titel "Typisch Franken" soll Bad Windsheim sein. Bezirk und Stadt wollen gemeinsam das Bewerbungsprozedere meistern.


Ende Juni hatte der Bad Windsheimer Stadtrat bereits einen entsprechenden Beschluss gefasst, in seiner heutigen Sitzung hat der Bezirksausschuss des mittelfränkischen Bezirkstages selbiges beschlossen.


Bezirk und Stadt wollen jetzt ein entsprechendes Ausstellungskonzept entwickeln. Die Schau soll auf dem Gelände des Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken und im Stadtgebiet von Bad Windsheim zu sehen sein.


Die Bayerischen Landesausstellungen werden vom Haus der Bayerischen Geschichte jedes Jahr an wechselnden Veranstaltungsorten, um die sich Bayerns Kommunen bewerben können, durchgeführt. Sie wollen einem breiten Publikum Themen der bayerischen Landesgeschichte vorstellen. Die Entscheidung über den Austragungsort im Jahr 2022 fällt voraussichtlich im Oktober.

 


Quelle: Bezirk Mittelfranken

 

SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 

BALLETT IN DER WELT DER KULTUREN & TRADITIONEN REIST DURCH DIE SCHWEIZ


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team