08.01.2018

 

Neue Förderkonditionen bei der Bildungsprämie


Seit 1. Juli 2017 gelten neue Förderkonditionen, die den Erhalt und den Einsatz von Prämiengutscheinen bei der Bildungsprämie erleichtern und somit mehr Menschen bei der Finanzierung einer berufsbezogenen Weiterbildung erreichen. Ab sofort können Interessierte ohne Altersbegrenzung diese Gutscheine im Bildungszentrum (BZ) erhalten.


Das Programm unterstützt Erwerbstätige mit geringem Einkommen bei ihrer berufsbezogenen Weiterbildung. Das BZ ist eine von zwei Stellen im Großraum Nürnberg, die zu diesem Thema berät und Gutscheine ausstellt, die auch direkt im BZ für eine Vielzahl von Kursen zur beruflichen Weiterbildung eingesetzt werden können.


Mit der Änderung öffnet sich die Bildungsprämie auch für Altersrentner und Pensionäre, die nach dem sogenannten "Flexirentengesetz" einen flexiblen Einstieg in die Rente wählen, sowie für Erwerbstätige unter 25 Jahren. Ausschlaggebend sind allein der Erwerbsstatus, der mindestens 15 Stunden pro Woche betragen muss, und das zu versteuernde Einkommen, das nicht höher als 20 000 Euro beziehungsweise 40 000 Euro bei gemeinsamer Veranlagung sein darf.


Neu ist auch, dass die Bildungsprämie jedes Jahr beantragt werden kann; bisher war dies nur alle zwei Jahre möglich. Die Förderung beträgt 50 Prozent der Veranstaltungskosten und ist auf maximal 500 Euro begrenzt. Zum Zeitpunkt der Beantragung des Prämiengutscheins darf die Weiterbildung noch nicht begonnen haben und weder ein Teilnehmerbeitrag bezahlt noch eine Rechnung ausgestellt sein. Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.


Beratung aus einer Hand


Bei Bedarf kann eine Beratung zur Bildungsprämie auch um eine allgemeine Bildungsberatung ergänzt werden. Anlaufstelle hierfür ist die Beratungsstelle des BZ. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn noch keine klare Vorstellung über die angestrebte Weiterbildung besteht, sie Teil einer allgemeinen beruflichen Umorientierung sein soll oder dem beruflichen Aufstieg dienen soll.


Terminvereinbarungen und Anfragen sind vor Ort über die Bildungsberatungsstelle des BZ, Gewerbemuseumsplatz 1, persönlich, telefonisch unter 09 11 / 2 31-11 413 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Das Servicebüro ist montags und donnerstags von 8.30 bis 18 Uhr, sowie dienstags, mittwochs und freitags von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet.




SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

                         Kultur & Bildung

 


 

 RESONANZ Anzeigen 


 

Responsive  Webdesign - Optimierung für alle Endgeräte

 BitKEY Media IT Services  |


 


 

 



  

 



 

 


 

 

DIE HELIKON-OPER ZEIGT "ALEKO" 



 

 


 

 

Interaktive Ausstellung "Ballett in der Welt der Kulturen und Traditionen"

 


 



 


 >> Zum "BALANCE"- Ausgaben-Archiv


 


 

 



 


 


"Das Märchen vom Zarewitsch    Chlor" (PDF)



"Das Märchen vom Zarewitsch     Fewej" (PDF)


 

 



 

       POSTKARTENAKTION >>

  


 

     




 

 

              W E T T B E W E R B E 


8. Weltweiter Malwettbewerb "Migrantenkinder malen ihre Welten: Welt(Frieden) im Dialog der Kulturen / МИР В ДИАЛОГЕ КУЛЬТУР" 

 

 

 


 

 



 




 


 

Internationales Jugendfestival "APPLAUS für Dialog der Kulturen"


 

 

"APPLAUS für den Dialog der Kulturen": Unter diesem Motto fand im Februar und Mai 2018 in der Metropolregion Nürnberg das 3. Internationale Jugend-Tanztalent-Festival "APPLAUS" statt. Vielfältige Veranstaltungen, Workshops, Ballett-Masterklassen und Mitmachaktionen begleiteten dieses Motto auf Winter- und Sommerausgaben des Festivals und "RESONANZ" war als Mediapartner wieder mit dabei.


Infos unter: applaus-festival.de

 

 



 

 




 

                 D O W N L O A D S  


Interkultureller Kalender (pdf)

 


AUS DEM ARCHIV


 



RESONANZ - Ausgabe 10|2017


 


 

 RESONANZ - Ausgabe 9|2017


 


 

RESONANZ - Ausgabe 8|2017


 


 

RESONANZ - Ausgabe 6|2017


 


 

 RESONANZ - Ausgabe 5|2017

 

 


 

RESONANZ - Ausgabe 3|2017

 

 


 

 RESONANZ - Ausgabe 2|2017


 


 

 

 

 

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team