Die aktuelle Version der RESONANZ-Webseite ist unter www.resonanz-info.de zu finden.

 


 

 

 

03.07.2020

 

Stadt Nürnberg baut Online-Angebote aus

 


Nürnberg - Nach den coronabedingten Einschränkungen der vergangenen Wochen bietet die Stadt Nürnberg ihren Bürgerinnen und Bürgern ab sofort wieder einen weitgehenden Zugang zu allen Dienststellen. Ausgenommen davon sind publikumsintensive Bürgerdienststellen wie das Einwohneramt und das Ordnungsamt, die zunächst weiter mit Terminvergabe arbeiten.


Weiterlesen...





03.07.2020

 

Neues Angebot beim Bezirk Mittelfranken


Mitarbeiterinnen der neuen, beim Bezirk angesiedelten Fachstelle für Demenz und Pflege: Eva Adorf (links) und Nina Gremme (rechts). Bildquelle: Bezirk Mittelfranken


Ansbach – Die Fachstelle für Demenz und Pflege Mittelfranken hat zum 1. Juli ihre Arbeit aufgenommen, Dienstsitz ist im Bezirksrathaus in Ansbach. Der Bezirk Mittelfranken unterstützt das neue Angebot mit rund 24.000 Euro. Ziel der Fachstelle für Demenz und Pflege Mittelfranken ist es, die Lebenssituation von Menschen mit Pflegebedarf oder Demenz und deren pflegenden Angehörigen zu verbessern.


Rund 240.000 Menschen in Bayern sind derzeit von Demenz betroffen, etwa drei Viertel von ihnen werden zu Hause betreut und versorgt. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat deshalb die „Bayerische Demenzstrategie“ ins Leben gerufen und eine landesweit agierende Fachstelle in Trägerschaft der Freien Wohlfahrtspflege initiiert. Nach und nach entstehen in jedem der sieben Regierungsbezirke regionale Fachstellen für Demenz und Pflege. Neben Niederbayern, Oberpfalz, Unter- und Oberfranken sowie Schwaben bekam der Bezirk Mittelfranken nun den Zuschlag für die Fachstelle in Mittelfranken. Diese ist dort in der Stabsstelle Koordination/Gerontopsychiatrische Fachkoordination (GeFa) angesiedelt.



 

Weiterlesen...





02.07.2020


POP! Cast Grundsicherung


Ansbach/Stein – Podcasts sind so beliebt wie noch nie – vor allem wenn es um Musik geht. Auch die Popularmusikberatung POP! Rot Weiss ist auf den Zug aufgesprungen und nutzt dieses digitale Informationsangebot. In kurzen und knappen Podcasts unter dem Motto „POP! Casts“ stellt die Einrichtung des Bezirks Mittelfranken einzelne Personen der lokalen Musikszene und deren Lebenswege vor. Dazu plant Popularmusikberater Andreas Jäger interessante Initiativen, Vereine und Projekte in den Fokus zu rücken.


Informieren will die Fachstelle mit Sitz im Kulturhaus des Bezirks Mittelfranken in Stein, Ortsteil Unterweihersbuch, auch über aktuelle Themen der Popkultur, Entwicklungen und Neuigkeiten. Die erste Ausgabe von „POP! Casts“ informiert über das Thema Grundsicherung.


 

Weiterlesen...

 




02.07.2020

 

LEGOLAND Deutschland feiert den 25-millionsten Gast


 

Bunter Konfettiregen, lauter Applaus und eine große Urkunde im LEGO Rahmen - so wurde Familie Dryjariski am 2. Juni im LEGOLAND Deutschland feierlich begrüßt. Der Anlass: Der 10-jährige Hubert betrat den Familienfreizeitpark als 25-millionster Gast seit der Eröffnung im Jahr 2002. Nach einer Nacht im LEGOLAND Pirateninsel Hotel und vor der Heimreise in die knapp 900 km entfernte Heimatstadt in Polen ging er gemeinsam mit seiner Schwester Olga und seinen Eltern genau zur richtigen Zeit durch das Drehkreuz des Freizeitparks.

 

 

Geschäftsführerin Manuela Stone und zahlreiche Mitarbeiter ließen es sich natürlich nicht nehmen, die Ehrengäste persönlich mit viel Applaus in Empfang zu nehmen. Die sichtlich vom Konfettiregen überraschte Familie bekam von Manuela Stone eine Urkunde im LEGO Rahmen überreicht. Mutter Monika war überwältigt: "Die Überraschung ist mehr als gelungen! Wir kommen gerade von unserer Übernachtung im LEGOLAND Feriendorf und wollten den letzten Tag im Park nochmal richtig genießen, bevor es wieder mehrere Autostunden zurück nach Polen in die Nähe von Breslau geht. Das ist natürlich jetzt das i-Tüpfelchen auf unserem Aufenthalt."


 

Nach der offiziellen Urkundenübergabe folgte das Highlight für die Kinder: Hubert (10) und Olga (3) hatten beim sogenannten Shop Run jeweils 25 Sekunden Zeit, LEGO Produkte ihrer Wahl aus dem parkeigenen City Shop auszusuchen.


 

Das Strahlen war auch unter dem Mund-Nasen-Schutz riesig, als unter anderem ein LEGO Liebherr Bagger über die Ziellinie getragen wurde. "Heute ist sogar noch schöner als Geburtstag!", kann der Zehnjährige sein Glück kaum fassen.


Weiterlesen...

 

 

 

 

03.07.2020

 

Mosaik Jugendpreis 2021: Projekte gegen Alltags-Rassismus


 







 




Egal ob Film-, Sport- oder Begegnungs- und Bildungsprojekt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, um nachhaltig gegen Rassismus einzutreten. Noch bis 26. Oktober 2020 können sich Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre aus Nürnberg und München mit Projekten für den "Mosaik Jugendpreis – mit Vielfalt gegen Rassismus" bewerben. Im Gedenken an die fünf bayerischen Opfer der rechtsextremen terroristischen Vereinigung "Nationalsozialistischer Untergrund" loben beide Städte seit 2015 die mit insgesamt 9 000 Euro dotierte Auszeichnung aus.



Ausgezeichnet werden Projekte, die sich gegen Alltags-Rassismus und für ein respektvolles Miteinander in der Stadt sowie für den interkulturellen Dialog und Begegnung stark machen. Dabei kann es sich sowohl um ein Theaterstück als auch ein Musikvideo sowie ein Medien- oder Literaturprojet handeln – nur nachhaltig angelegt sollte es sein. Mit dem Preis wollen München und Nürnberg ein kraftvolles und glaubwürdiges Zeichen der gesellschaftlichen und politischen Ächtung von neonazistischer Gewalt und von alltäglichen Diskriminierungen setzen und einen Beitrag zur Prävention leisten.

 

Weiterlesen...

SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

                         Kultur & Bildung

 

 

Die aktuelle Version der RESONANZ-Webseite ist unter www.resonanz-info.de zu finden.


 


 

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 


 

Interaktive Ausstellung "Bayern ist Vielfalt"