ARCHIV




23.12.2016

 

Zauberauustellung "Überraschungen zum Silvester"


Von Marina Abramova

 

Vom 10. Dezember 2016 bis zum 29. Januar 2017 präsentiert das Allrussische Museum für Angewandte Kunst erneut eine Zauberauustellung - "Überraschungen zum Silvester".


Alte Puppen, Werkzeuge aus der Sammlung von David Yakobashvili warten auf die großen und kleinen Besucher. Die Ausstellung umfasst rund dreißig Exponate, darunter Automaten (mechanische Puppen), Organetten (mechanische Blassmusikinstrumente) und Grammophone von XIX-XX. Jahrhunderten. Fast immer waren alle Musikinstrumente und mechanische Puppen sehr beliebt bei Kindern und Erwachsenen wegen der Zauberei der Kunst und Handwerk, aber auch der Wissenschaft, Technik und kreativen Phantasie.



Die Spielzeuge präsentieren eine Kombination der schönen Form, Bewegung und des Klanges, sie sind so attraktiv – noch in der Antike began die Entwicklung erster Klangmaschinen, in XVIII-XIX. Jahrhunderten wurden Automaten und Figurenkompositionen erschöpft, und jede Puppe eine Rolle genommen hatte. Solche Puppen dienten als Unterhaltung für Erwachsene. Dazu gehört z.B. "Tänzerin und zwei schwarze Musiker" vom Werkstatt "Vichy" (Frankreich), unter anderen Exponaten nennt man das Automat "Jumbo – der Elefant" – auch des franzoesischen Werkstatts, das Automat "Meister, der mechanische Ente konstruiert", das vom Künstler Laurent aus Grenoble im Jahr 1950 gemacht wurde.


Weiterlesen...

SOZIAL MEDIA
Vernetzen Sie sich mit uns!

                         Kultur & Bildung

 

 

APPLAUS in Nürnberg

Dialog der Kulturen: Internationales Tanztalent-Festival für junge Leute

 >>   FOCUS.DE

 


 

DIALOG DER KULTUREN IM GROSSFORMAT



 

Interaktive Ausstellung "Ballett in der Welt der Kulturen und Traditionen"


 

Wenn euch gefällt, was wir machen und ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr das gerne in Form einer Spende tun. Jeder Betrag hilft mit, junge Talente zu fördern - und wird dankend angenommen! Gerne stellen wir unseren Spendern eine Spendenbescheinigung aus.

Ihr APPLAUS-Team